Truppmann-Ausbildung

Für die Module 1 und 2 trainierten die Feuerwehren der Gemeinden Lindlar und Engelskirchen Mitte März, da die Prüfung kurz bevor stand. Als besonderes Bonbon hatte man den jungen Anwärterinnen und Anwärtern eine Drehleiter der Kameraden aus Wipperfürth besorgt, auf der es an diesem Tag, gut gesichert, mal eben etwa 20 Meter in die Höhe ging.

Bin kurz vorbeigefahren um, trotz regnerischer Witterung an diesem Tag, ein paar Bilder für die Web- und facebookseite der Engelskirchener Kameraden zu schießen.

 

Karneval 2015

Auch in diesem Jahr darf ich wieder viel für OA, die KG Närrische Oberberger und das Tanzkorps Rot-Weiss Engelskirchen berichten und fotografieren.

Schaut einfach auf deren facebook- oder Internetpräsenzen. Dort findet ihr reichlich Fotos und Beiträge, an denen ich mit tätig war…

Beispiele:

Jecke Tön ließen Horrido-Arena beben

Bilder zum Winterschützenfest der Gimborner Schützen geliefert (Bericht. Bernd Vorländer)

Zweite Auflage war wieder ein Erfolg

Ball dü Carneval in Lindlar, ein tolles Event für Paare (und solche, die es werden wollen)

Prunksitzung mit Dreizehner-Rat

Karneval mit dem Ründerother Karnevalsverein

 

Bilder des Tages…bei Oberberg-Aktuell

Oberberg – Das Bild des Tages auf Oberberg-Aktuell

Ein wolkenverhangener Hafen präsentierte sich OA-Fotograf Michael Gauger bei seinem letzten Aufenthalt in Hamburg.

Oberberg – Das Bild des Tages auf Oberberg-Aktuell.

OA-Fotograf Michael Gauger war im  Engelskirchener Fastelovend unterwegs und hat das Maskottchen des Tanzkorps Rot-Weiss Engelskirchen mit seiner Kamera festgehalten. „Lotta“ wartet geduldig am Bühnenrand, um nach dem Auftritt wieder mit der Gruppe auszumarschieren.

 

Tierische und wetterbedingte Einsätze der Feuerwehr

Ängstliche Vierbeiner auf Kuschelkurs und das winterliche Wetter bescherten dem Löschzug Engelskirchen diverse Einsätze in den letzten Tagen, wobei ich bewußt auf eine Anfahrt bei diversen Ästen und Bäumen über den Straßen dann doch lieber verzichtete.

Tierrettung Horpestr. war das Stichwort für den Einsatz, bei dem ein „Dachhase“ förmlich darauf wartete abgeholt zu werden um sich sofort nach Erreichen des sicheren Erdbodens aus dem Staub zu machen.

 

 

 

Tückische Straßenglätte wurde einer jungen Autofahrerin zum Verhängnis. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte kurz hinter Büchlerhausen mit einem Geländer. Die Kameraden sicherten die Unfallstelle, streuten Betriebsstoffe ab und sorgten mittels nachgefordertem Streusalz für ein Auftauen der glatten Fahrbahnhälfte.

LINK Oberberg Aktuell

 

Schande über mein Haupt…

…aber ich hab im Moment viel um die Ohren. Deshalb hier eine kurze Zusammenfassung. Näheres gibt es dann in Kürze. So, was lag denn nach dem Besuch des VFL so alles an ?

Da war zum einen ein kurioser Fehlalarm an Haus Ley in Bellingroth. Dort hatte ein Filmteam einen Brand so realistisch nachgestellt, das fast die gesamte Gemeinde alarmiert wurde und anrückte. Einem Fototermin mit dem Tanzkorps Rot-Weiss folgte die eröffnung des Martinsmarktes und der VoBa-Filiale in Ründeroth. Bei einem weiteren Einsatz der Feuerwehren Loope und Engelskirchen galt es ein Wochenendhäuschen in Holzbauweise zu löschen. Der Senat der KG Närrische Oberberger lud zum Empfang nach Schloß Ehreshoven und eröffnete am 11.11. die Session mit dem designierten Prinzenpaar Tom I. und Prinzessin Ina. Weitere Sessionseröffnungen folgten mit Ründeroth und Lindlar bevor es zum Fotoeinsatz zum VFL ging. Dem Korpsappell der Torwache Ründeroth folgten der Lichtbrücke-Basar und der Weihnachtsmarkt Lindlar. Dazwischen wurde noch ein wenig geheiratet und mein Arbeitgeber lud zur Pensionärs- und später zur Weihnachtsfeier…